Obstwiese und die Sorten


Stellen Sie sich vor, sie beißen in einen Apfel und bemerken dabei wie der Apfel nach Apfel schmeckt und riecht.

Unser Obst wird nicht gespritzt oder anderweitig behandelt. Die Bäume erfahren jedes Jahr frischen Pferde- oder Rindermist, eine Baumscheibe und Wasser, sonst nichts.

! Natur pur !


Ca. 500 Obstbäume historischer Sorten auf 6,5 ha Land verteilt.

Äpfel der Sorten Cox Pamona, Kaiser Alexander, Kaiser Wilhelm, Muskatrenette, Holsteiner Cox, Schöner von Pontoise, Schöner von Boskoop, Gravensteiner, Seestermüher Zitronenapfel, Werdersche Wachsrenette, Prinz Albrecht von Preußen und Rote Sternrenette finden sich auf unserer Wiese.

Birnen der Sorten Clapps Liebling, Gräfin von Paris, Jeanne d`Arc, Nordhäuser Winterforelle und Vereins-dechantbirne ernten wir.

Ebenso wachsen Pflaumen, Zwetschgen, Aprikosen, Süß- und Sauerkirschen auf der Anlage


(C) 2016 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken